Logo Pahl5
   Inh. Bernhard Seifert

enfritptrues

Firmengeschichte der Firma Pahl

Am 01. Juni 1933 gründete Elektromeister Otto Pahl im Elternhaus seiner Ehefrau Erna in der Konsumstraße 4 seine Elektroinstallationsfirma. 1934 erfolgte dann der Umzug in das Wohn- und Geschäftshaus Steimelstraße 2 (heute steht dort das Gebäude der Volksbank).

Während des 2. Weltkrieges ruhte die Geschäftstätigkeit fast vollständig. Nach Kriegsende wurde die Handwerkstätigkeit mit den zurückgekehrten Mitarbeitern wieder aufgenommen und der Neffe von Otto Pahl begann seine Lehre in der Rundfunkwerkstatt. Die Nachkriegszeit wurde von Materialnot und von Hamsterkäufen der Bevölkerung geprägt.

Ab 1948 werden im Ladenlokal Elektrogeräte, Leuchten, Radios, Schallplatten und Fahrräder angeboten. Mit Beginn der 60er Jahre ist auch in Langelsheim der Wirtschaftsaufschwung zu spüren:

Musiktruhen, teure Fernsehgeräte und viele Artikel sind heiß begehrt. Überschattet wird dieser Aufschwung im Herbst 1960 durch einen tragischen Unglücksfall, bei dem der Firmengründer Otto Pahl ums Leben kommt. Trotzdem wird der noch von ihm geplante Umzug in das Wohn- und Geschäftshaus in der Breiten Straße 1A ausgeführt. 1961 tritt Gerhard Pahl in die Firma ein und leitet zusammen mit seiner Mutter den Betrieb.

Bis zum Anfang der 70er Jahre findet ein heute unvorstellbarer Aufschwung durch den Verkauf von Waschmaschinen und Fernsehgeräten statt. 1972 werden die Geschäftsräume durch einen Neubau in der Meisterstraße 2 auf 400 m2 erweitert. Die Firma Elektro Pahl verfügt neben der Verkaufsfläche auch über eine Elektroinstallationsabteilung und eine Fernsehwerkstatt.

Aus Altersgründen übergibt Gerhard Pahl im Jahr 2006 den Betrieb nach 45 Berufsjahren an seinen langjährigen Mitarbeiter, Elektromeister Bernhard Seifert, der bereits seit 1994 in dieser Firma als Meister tätig ist.

Im Langelsheimer Jubiläumsjahr 2016 liegt die Firmengründung bereits 83 Jahre zurück und ich kann seit Übernahme der Firma das 10jähriges Jubiläum feiern.

Inzwischen wurde auch die Angebotspalette erheblich erweitert:

Neben der Ausführung von Elektroarbeiten aller Art bietet die Firma Elektro Pahl auch die Installation von Photovoltaik-, Solar- und Antennenanlagen an. Im Laden werden Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Staubsauger, Kleingeräte (z.B. Kaffeemaschinen, Rasierapparate u.v.a.) sowie Lampen und Leuchtmittel verkauft.

Ein Mitarbeiter kümmert sich zusätzlich um die Reparatur von Fahrrädern, für die auch Zubehör und Ersatzteile verkauft werden. Auch neue Fahrräder können erworben werden. Zur Tradition des Hauses gehört seit längerer Zeit die Beschäftigung eines Auszubildenden für das Fach Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik.

 

„Ich bin gern in Langelsheim tätig und würde mich über Ihren Besuch sehr freuen! Dem Ortsteil Langelsheim wünsche ich für das Jubiläumsjahr alles Gute und hoffe, dass unser schöner Ort so bleibt wie er ist“.

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernhard Seifert und Mitarbeiter